Es gibt viele verschiedene Rezepte für den richtigen Matjes-Genuss. Fragt man die Fischer selbst, sollte man den Matjes pur und ohne viel Schnickschnack verspeisen, um das Aroma der zarten Filets richtig würdigen zu können. Am besten noch direkt aus den Fingern gegessen: An der Schwanzflosse gepackt wird der feine Heringshappen direkt in den Mund befördert. Wir bevorzugen den Fisch nach Hausfrauenart mit krossen Bratkartoffeln.